Artenschutz im Hofer Zoo

Der 03. März steht für den Tag des Artenschutzes!
Dieser wurde zwar erst 2013 eingeführt, beruht aber auf dem seit 03. März 1973 bestehenden Washingtoner Artenschutzübereinkommens. Er soll auf den Verlust der Artenvielfalt aufmerksam machen!
Artenschutz sollte ein wesentlicher Bestandteil jeder zoologischen Einrichtung sein.
Auch als kleine Institution beteiligt sich der Hofer Zoo am Thema Artenschutz.
Seit diesem Jahr sind wir Fördermitglied der Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. - ZGAP
. Diese Organisation bestimmt jedes Jahr das Zootier des Jahres. Mit dem Gibbon im Jahre 2019 konnten auch wir eine hochbedrohte Art präsentieren und zu derem Schutz aufrufen. Diese Jahr fiel die Wahl auf das Krokodil. Diverse Projekte vor Ort werden durch den Beitrag finanziert.

Artenschutz im Hofer Zoo