Neu angelegt - Felsenabsperrung bei den Pferden

Vor über einem Jahr wurde unser Pferdegehege saniert. Dies war nach über 20 Jahren andauernder Nutzung schon bitter nötig. Das Gehege wurde durch die richtige Modellierung und durch das Einlegen einer Sickergrube trockengelegt. Diese trennte von den Tieren nur ein provisorischer Holzzaun. Dieser Zaun hielt den Pferden nicht lange stand, drohte zu kippen, die Holzbretter fraßen die Tiere fast vollständig ab.
Zur Hilfe kamen uns die Hartsteinwerke Hof und spendierten die Steine zum Schutz der Sickergrube. Es handelt sich dabei um ein basaltisches Gestein magmatisches Ursprungs, das als Diabas bezeichnet wird. Solche Steine werden in unserer Gegend im Steinbruch Tauperlitz gewonnen. Aus diesen Steinen modellierten die Zoomitarbeiter eine attraktive Felsenwand, welche die Pferde von der Grube fernhält und für die Tiere unzerstörbar ist.
Wir bedanken uns bei den Hartsteinwerken Hof GmbH für die freundliche Unterstützung.

Neu angelegt - Felsenabsperrung bei den Pferden